open Navigation

Mit Tusche und Aquarellfarbe zeichnet die Künstlerin Isa Fischer Ihr Privat- oder Geschäftsgebäude draußen direkt vor Ort.

Die Bremer Zeichnerin und Grafik-Designerin Isa Fischer zeichnet draußen vor Ort. So können Sie sich Ihr Privat- Ihr Geschäftshaus oder ein anderes gewünschtes Motiv zeichnen lassen. Sie erhalten jeweils das Original im Format 45 x 32 cm, Tusche aquarelliert – ein Unikat, das sich unter anderem auch als hochwertiges Geschenk oder für Ihre Unternehmens- Webseite und Ihre Drucksachen eignet. Ihre Heimatstadt Bremen liegt Isa Fischer besonders am Herzen und ist schon vielfältig auf Papier verewigt worden. Wenn Ihr Objekt im Umland oder einer anderen Stadt liegt, reist die Künstlerin jedoch auch gerne zum Zeichnen an.  

 

A3 Wandkalender 2023 Bremer Stadtansichten

Der neue Wand-Kalender 2023 mit gezeichneten Bremer Stadtansichten (im Format A3) ist ab sofort (13.8.22) für 28,- Euro erhältlich.

A6 Heft Bremen Ahoi

Ab 10. Dezember 2021 ist das neue kleine Heft „Bremen Ahoi“ erhältlich. Es hat 24 Seiten mit 18 Zeichnungen aus den Bremischen Häfen und kostet 5,- Euro.

12-tägige Wander- und Zeichenreise auf Amorgós

Vom 15. bis 26.5.2023 bieten Regina Sommer und Isa Fischer eine Wander- und Zeichenreise auf der griechischen Insel Amorgós an. Frühe Interessenten können sich gerne schon mal per Mail melden und erhalten genauere Informationen.

Auf 3 bis 4-stündigen Wanderungen werden immer wieder Pausen für einen 10-minütigen Quick-Sketch oder eine mehrstündige Zeichenstudie eingebaut. Wir wollen unsere Skizzenbücher mit beeindruckenden Motiven aus der Ägäis füllen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt. Bei der Anreiseplanung können wir behilflich sein.

Im Finanzamt Delmenhorst

Im Eingangsbereich des Finanzamts Delmenhorst wurden Anfang November 2021 von  mir gestaltete Wände aufgestellt. 10 typische Gebäude der Stadt, direkt vor Ort in Tusche und Aquarell festgehalten, und als Collage komponiert.

zu Fuß am Fluss

Entdeckungen an Bremer Wasserwegen

Im November 2020 erschien der Bildband mit 82 aquarellierten Tuschezeichnungen von Gebäuden, Landschaften und Stadtansichten an den Ufern Bremer Flüsse, Fleete, Gräben, Seen. Die Textautoren Heinrich Lintze und Klaus Fritz Brandt haben Spaziergänge und Wanderungen durch viele Bremer Stadtteile beschrieben. Ein 32-seitiges Beiheft mit Karten hilft beim genauen Verorten der Wege. Aufgrund des großen Interesses konnte im Januar 2021 schon die zweite Auflage erscheinen.

Gebäudezeichnungen – Collagen

Manchmal ist ein Gebäudekomplex so vielschichtig, bzw. hat mehrere interessante Seiten, sodass es sich anbietet eine Collage zu erstellen. In dem Fall wählt die Künstlerin ein größeres Blattformat und vereint mehrere Hausansichten oder Details.

Kontaktformular

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf

*Pflichtfeld